100 thoughts on “Entschlüsselt: So genau sind die DNA- Tests zum Selberspucken | WALULIS

  1. Nachfahre eines Promis?
    Als Deutscher nicht unbedingt erstrebenswert xD
    Und das war er – der Hitlerwitz, der selbst dem Walulis – team zu plump war.

  2. Das sagt egal wie exakt es wäre, nichts darüber aus, "wer" ich bin, höchstens, "wo" meine Vorfahren her kommen und "was" die waren und "was" ich bin.

    "Wer" ich bin hängt ausschließlich von meiner Persönlichkeit und den daraus resultierenden Entscheidungen ab!

  3. Wird witzig, wenn man diese DNA Datenbanken benutzt um dann passende, natürlich ganz freiwillige, organspender zu finden❤️❤️❤️

  4. Aber jetzt nach all der Kritik, wo kann ich denn einen seriösen Link zu meinen Vorfahren bekommen ? Ich meine ihr habt euch ja nun mit dem Thema beschäftigt und berühmte Vorfahren sind mir egal, aber ein seriöser Link zu Vorfahren, die faktisch bis jetzt nur Namensvettern sind wäre schon was schönes und sehr aufschlussreich für die Familiengeschichte.

  5. Auch ohne DNA Test weiß ich, dass ich zu etwa 98,3% ein Fan von Walulis und seinen Videos bin.
    Werde aber noch einen Test machen um zu 100% zu wissen, dass ich mit den 98,3% richtig liege.

  6. Ich als diplomierter Fern-DNA-Diagostiker kann bestetigen, genetisch gesehen habt ihr eine geringe Chance, ein Walross zu sein

  7. Habe jetzt tatsächlich ein Tag nach dem Anschus dem Walulis sein Video das erste Mal eine solche Werbung bekommen… Nach meinem neuen Wissen habe ich mir natürlich direkt solch einen Test gekauft😂😂

  8. großen Respekt an euch dass Ihr immer noch "real" seid! Ihr habt den einzigen Kanal von FUNK den ich noch schaue.

  9. Findest es noch wer verstörend zu bezahlen um einem Unternehmen seine DNA zu senden. Stichwörter: Datenschutz, der gläserne Bürger und so?

  10. Noch viel schlimmer als die nichtssagenden Ergebnisse finde ich ja, dass man nicht sicher sein kann, was diese Firmen am Ende mit den entschlüsselten Genomdaten machen. Im Zeitalter der Gentechnik sollte man seine DNA vielleicht nicht einfach in die Hände irgendwelcher halbseidener Firmen legen…

  11. Nur mal so: "Roots" war erfunden, nichts davon ist wahr, und der Autor hatte auch noch seitenweise aus einem anderen Buch geklaut.

  12. Bitte mach ein Video über diese sinnlose Entrepreneur University. Ich habe ungelogen seit 4 Wochen wenn nicht sogar mehr durchgehend NUR NOCH deren Werbung am laufen. Wie viel Geld haben die bitte über für so viel Marketing. Wann hört das denn endlich mal auf :(((

  13. Eine Analyse meiner DNA hat ergeben, dass sie immer noch überreizt ist durch maßlose Nutzung von Anglizismen in nicht-angelsächsischer Sprache geführter Konversation. Deshalb möchte sie bitte sehr gerne einfach wieder DNS genannt werden…

  14. Die Janneck-Witze waren diesmal ja fast komisch. Dafür bekommt ihr einen virtuellen Applaus von mir *klatschklatschklatsch …und ohne unangebrachten Hitlerwitz! RESPEEEEKT!

  15. Erinnert ihr euch an die Southpark Folge mit der DNA Test Werbung? Zu wieviel Prozent bist du eine Minderheit und kannst dann auf gesellschaftliche Sonderrechte pochen weil du ja zu 0000,7% schwarz bist oder Indianer 😀

  16. wie will so ein test allein schon zwischen franzosen und deutschen z.b. unterscheiden können? gibts da so große genetische unterschiede???

  17. Kann mir einer erklären wie ich Europäisch-Jüdisch sein kann? Ich dachte immer das Judentum wäre eine Religion und keine Genetische Veranlagung

  18. Ich hab mich nie näher mit den DNA-Testbuden beschäftigt, hatte mir das aber irgendwie wissenschaftlicher vorgestellt. Sie sequenzieren dir deine DNS – das heißt aber nur, sie schreiben sie ab. Das wurde mal als großer wissenschaftlicher Durchbruch gefeiert… (Genom entschlüsselt!!!11einself) in Wahrheit haben sie aber nix entschlüsselt und die Fähigkeit, zu sequenzieren taugt anscheinend nur zum DNS-Horoskop. Klar, wir können ein paar bekannte Gene wiedererkennen, aber das meiste ist Böhmisches Landleben für uns – als würde heute jemand auf die Lochstreifen eines Computers aus den 60ern schauen. Ist das ein Programm? Daten? Gehaltsabrechnung oder Kurs zum Mond? Bildungsfernsehen kann so ernüchternd sein.

  19. Diejenigen, die solche Tests machen, können lieber MBTI-Tests ausfüllen, das macht mehr Spaß und ist sogar akkurater und kostet nichts.

  20. Früher hat man auf seine Daten geachtet. Heute geben sie ihre DNA ohne zu zögern weiter. Die Folgen können verheerend sein, eine weltweite DNA Datenbank…

  21. Kann mir jemand erklären warum ich das letzte video von walulis nicht ansehen kann weil es "nicht verfügbar ist"?

  22. Danke Walulis… Wegen euch bekomme ich jetzt überall auf Youtube Werbung für DNA Tests (kein Scherz leider…)

  23. Also ich habe meinen verschollen Opa aus Afrika gefunden. Zu meiner Überraschung war er auch noch ein ehemaliger König und hatte 26 Millionen Euro auf einem Konto und konnte die Gebühren in Höhe von 750 Euro nur aus Europa und von der Familie bezahlen lassen. Da konnte ich helfen und nun bekomme ich in kürze 20% des Vermögens als dank zurück das wird der absolute Wahnsinn. Erst wollte er nur 10% zahlen ich hab aber hart verhandelt und wir konnten uns einigen.

  24. Ancestry, da hab ich kleines Ferkel anfangs immer Inzestry gehört…

    "Inzestry schlafe mit deinen Verwandten und lerne etwas über Vererbung!"

  25. 4:33 1% Europäisch-jüdisch! Na ein Glück das Philipp nicht noch 1% arabisch-muslimisch im Körper hat, sonst gäb's nen Dschihad auf Zellebene!

  26. 4:31
    "Walulis" müsste auf hebräisch eigentlich so:
    ולוליס
    aus

    das was an der stelle des videos zusehen ist würde übrigens "lokaktsch" ausgesprochen

    ja, ich habe hebräisch gelernt, danke der nachfrage

  27. Wir nehmen deine DNA und können danach damit machen, was immer wir wollen. Zb die Infos darüber zu VERKAUFEN…

  28. Wir haben Asiaten im Stammbaum. Nicht nur Kelten. Meine Schwester hat sogar Mandelaugen. Ich hab nur ein Mandelauge.😁😂

  29. Schon 6 Jahre alt und jetzt auch endlich bei Walulis angekommen! 🙂
    WIR SIND ALLE EINE FAMILIE!! https://www.youtube.com/watch?v=BhtgINeaJWg
    😉

  30. Dann muss sich der Philipp einen weiß und blau gestreiften Pyjama suchen……. Okay. Das xD ist sehr makaber. XD

  31. "Baltisch" ist dich nicht ungewöhnlich, Hat nicht eines der Länder, evtl. Estland 90% blauäugige Bewohner? Obwohl es weltweit nur wenige Prozent sind.

  32. Die Endcard. Ich feier mich komplett weg. 😀 😀 😀

    Du kannst deinen Stamm nicht in jedes Astloch reinhalten. Da wird Mama welk.

  33. Der Nachname Walulis ist in Litauen auch "ansässig". So lassen sich wohl die Prozente in den baltischen Staaten erklären. Ich glaube, wenn man "richtiger" Ahnenforscher ist, ist es schon lustig bei den entfernt Verwandten zu forschen.

  34. Na, bei mir weiß ich, dass ich mit Friedrich Ebert verwandt bin, aber nur auf Grund der Familienhistorie.

  35. Wow, warte! Heißt das, dass die allerallermeisten Menschen, vorallem Europäer und Asiaten (von Nahost bis Fernost), nicht wie von Onkel Adolf, Bernd Höcke & Co. gern behauptet, einer bestimmten Rasse (in einem Hierarchischen System natürlich) angehören, sondern ziemlich nichts anderes als "DNA-Mischlinge" sind?!? Wow! Wer hätte das gedacht?!?

    * kurzer Blick in ein x-beliebiges Geschichtsbuch *
    Oh… Überraschung.

  36. Also die Tests sind schon ziemlich gut
    Ja europäische dna auszuteilen ist nicht leicht
    Aber bei dem einen Test kam 6% Skandinavien raus
    Und bei dem anderen 5%
    Die Abweichungen sind eig meist nicht so dramatisch
    Aber man kann ja versuchen alles zu relativieren

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back To Top